Am Sportplatz, 57234 Wilnsdorf
Postfach 3104, 57229 Wilnsdorf

Benefizspiel: 9000€ wurden übergeben!

Am gestrigen Dienstag trafen sich die Vertreter der JSG Dielfen-Weißtal mit dem Anstoßgeber der Benefizspiels, Karl Steiner, sowie den Vorstandsmitgliedern der Ukrainehilfe Salchendorf, Melanie Bruch und Stefan Engel, am Gernsdorfer Henneberg zur Übergabe der symbolischen Spendenschecks. Stolze 9.000 Euro Spendengeld durften die Verantwortlichen hier entsprechend aufteilen. 7.000 Euro gehen in diesem Zuge an die Organisation „Meckenheim hilft“, welche sich der Betreuung der geflohenen Jugendspieler …

Schneeweiße vom Wochenende

Nun ist unsere Schneeweiße vom Wochenende auch endlich online. Wer dass 44-Seiten-starke Henneberg-Echo am Sonntag nicht mit im Gepäck hatte, kann hier noch einmal nachschlagen.

Zweite schlägt Ebenau knapp, aber verdient

„Das war keine Glanzleistung, aber ernsthaft in Gefahr war unser Sieg auch nicht“, erläuterte Weißtals Trainer Achim Werthebach. „Da wir einige gute Chancen ausgelassen haben, hielten wir den Gegner im Spiel. Nach dem 3:2 haben wir allerdings nichts mehr zugelassen.“ Für die Weißtaler Reservisten trafen der mittlerweile bei 13 Saisontoren stehende Julius Spork (5./49.) und …

Zuhause läuft es weiter rund: 3:2-Erfolg über Attendorn

Dass der TSV Weißtal aus den vier noch verbleibenden Spielen nur noch einen einzigen Punkt holen muss, um sicher in der Landesliga zu bleiben, haben die „Schneeweißen“ an diesem Sonntag nicht etwa einem dominanten Heimauftritt zu verdanken, sondern vielmehr einem einzigen Akteur: Maximilan Kraft, mit zwei Toren Spieler der Partie beim 3:2 (2:1)-Heimsieg über den …

Heimspielsonntag: Erste will Heimserie gegen Attendorn ausbauen – Zweite empfängt Ebenau – B-Jugend eröffnet den Tag

Nach der 1:5-Pleite in Langenholthausen spielt die Erste Mannschaft am Sonntag (15.00 Uhr) wieder vor heimischem Publikum und Coach Seyhan Adigüzel hofft darauf, dass seine Mannschaft ihr „Heimgesicht“ zeigt: „Ich weiß nicht woran es liegt, dass wir in der Fremde regelmäßig Punkte abgeben. Daher bin ich froh, dass wir am Sonntag wieder auf dem Henneberg …

U13 schreibt Derby-Geschichte!

Zwei U13-Derbysiege gegen die Sportfreunde Siegen hat es in der Bezirksliga-Geschichte der JSG D-Junioren in einer Saison noch nicht gegeben. Ein begeisterter Coach Jan Patt: „Purer Wahnsinn, einfach purer Wahnsinn. Ich bin mega stolz auf dieses Team, gerade nach der Enttäuschung des letzten Wochenendes. Wir sind hier heute nicht hingefahren, um das Spiel zu machen …

Aue siegt ohne Torschuss am Henneberg

Das war es dann wohl. Unsere Zweite verlor am Mittwoch Abend das Nachholspiel gegen den TSV Aue-Wingeshausen mit 0:1: Sieben Punkte Rückstand erscheinen, trotz eines weniger ausgetragenen Spiels, dann doch im Schlussspurt in der B-Kreisliga zu viel zu sein, um Primus FC Hilchenbach noch vom Thron zu stoßen. Schlussendlich war es eine bittere und zugleich …

Heute: Zweite am Henneberg gegen Aue / Demnächst: Dritte Welle trifft sich erstmals

Für unsere Reserve gibt es im Saisonendspurt nur noch Endspiele: Heute Abend um 19 Uhr gegen den TSV Aue-Wingeshausen steht das nächste an. Es ist nicht nur eine Nachholpartie, sondern auch ein Topspiel: Schließlich empfängt der Rangzweite den Tabellendritten. Für die Wittgensteiner sieht es nach der 2:3- Niederlage am Sonntag bei der Reserve der Sportfreunde …

TSV-Fanshop ist online

Es ist soweit. Unser TSV-Fanshop ist online. Schaut doch mal rein: TSV Weisstal (klubshop.de)

2:0-Auswärtssieg in Bürbach / Mittwoch: Spitzenspiel am Henneberg gegen Aue

Unsere Zweite Mannschaft bleibt dran! Mit einem 2:0-Auswärtssieg bei der Reserve der SpVg Bürbac behalten unsere Schneeweißen Tuchfühlung zu Spitzenreiter FC Hilchenbach, der in Eckmannshausen ebenfalls mit 2:0 siegte. Damit bleibt es tabellarisch unverändert: Unsere Jungs haben zwar sieben Zähler Rückstand, aber auch zwei Spiele weniger ausgetragen als der Primus. „Bereits in der Trainingswoche war …