Am Sportplatz, 57234 Wilnsdorf
Postfach 3104, 57229 Wilnsdorf

TSV Weißtal bittet zum „Late-Night-Match“ – Anpfiff gegen Arpe-Wormbach heute um halb neun – Sportheim öffnet um 19.30 Uhr

Zu etwas ungewöhnlicher Uhrzeit um 20.30 Uhr bestreitet der TSV Weißtal am Mittwochabend sein vorletztes Heimspiel der laufenden Spielzeit. Eigentlich war die Partie gegen den FC Arpe-Wormbach für Donnerstag angesetzt. Da man aber dem traditionellen Gernsdorfer Grenzgang nicht ins Gehege kommen wollte und um den Spielern einen Tage länger Pause bis zur nächsten Partie zu …

Neue Schneeweiße ist online: Interview mit Trainer Florian Roschitz zum Klassenerhalt der B1

Am morgigen Mittwoch und am Sonntag stehen die letzten Partien dieser Saison auf dem Henneberg im Programm. Pünktlich dazu gibt es wieder eine Doppelausgabe der Schneeweißen. Unter anderem findet ihr dieses Mal auch ein Interview mit Florian Roschitz, dem Trainer unserer B1, der mit seinen Jungs nach einigen Turbulenzen und Irritationen am Sonntag den Klassenerhalt …

Auf Diedenhausens Asche gibts nichts zu holen

Unsere Reserve unterlag beim TuS Diedenshausen mit 1:2. Auf der ungeliebten Asche gab es einmal wieder nichts zu holen, der letzte Sieg dort dürfte vermutlich Jahrzehnte her sein. Hier der Kurzbericht der Siegener Zeitung: „Wir haben uns den Sieg redlich verdient. In Unterzahl haben wir mehr Wille und Leidenschaft gezeigt“, sagte TuS-Trainer Björn Kleinwächter nach …

Erste spielt stark, verliert Auswärts allerdings abermals

Beim SC Berchum-Garenfeld gab es zwar eine 1:3-Niederlage, doch der Auftritt unsere Jungs in der Hagener Peripherie war verdammt stark. Das wiederum lässt hoffen, dass wir in den kommenden zwei Heimspielen am Henneberg unsere tolle Serie halten können. Bereits am kommenden Mittwoch, Anstoß 20.30 Uhr (!), erwarten die Erste den FC Arpe-Wormbach und am Sonntag …

Benefizspiel: 9000€ wurden übergeben!

Am gestrigen Dienstag trafen sich die Vertreter der JSG Dielfen-Weißtal mit dem Anstoßgeber der Benefizspiels, Karl Steiner, sowie den Vorstandsmitgliedern der Ukrainehilfe Salchendorf, Melanie Bruch und Stefan Engel, am Gernsdorfer Henneberg zur Übergabe der symbolischen Spendenschecks. Stolze 9.000 Euro Spendengeld durften die Verantwortlichen hier entsprechend aufteilen. 7.000 Euro gehen in diesem Zuge an die Organisation „Meckenheim hilft“, welche sich der Betreuung der geflohenen Jugendspieler …

Schneeweiße vom Wochenende

Nun ist unsere Schneeweiße vom Wochenende auch endlich online. Wer dass 44-Seiten-starke Henneberg-Echo am Sonntag nicht mit im Gepäck hatte, kann hier noch einmal nachschlagen.

Zweite schlägt Ebenau knapp, aber verdient

„Das war keine Glanzleistung, aber ernsthaft in Gefahr war unser Sieg auch nicht“, erläuterte Weißtals Trainer Achim Werthebach. „Da wir einige gute Chancen ausgelassen haben, hielten wir den Gegner im Spiel. Nach dem 3:2 haben wir allerdings nichts mehr zugelassen.“ Für die Weißtaler Reservisten trafen der mittlerweile bei 13 Saisontoren stehende Julius Spork (5./49.) und …

Zuhause läuft es weiter rund: 3:2-Erfolg über Attendorn

Dass der TSV Weißtal aus den vier noch verbleibenden Spielen nur noch einen einzigen Punkt holen muss, um sicher in der Landesliga zu bleiben, haben die „Schneeweißen“ an diesem Sonntag nicht etwa einem dominanten Heimauftritt zu verdanken, sondern vielmehr einem einzigen Akteur: Maximilan Kraft, mit zwei Toren Spieler der Partie beim 3:2 (2:1)-Heimsieg über den …