Am Sportplatz, 57234 Wilnsdorf
Postfach 3104, 57229 Wilnsdorf

Projekt “Neues Grün für die Schneeweißen” geht in nächste Phase

Projekt “Neues Grün für die Schneeweißen” geht in nächste Phase

arena_2013_3aNachdem auf unserer Jahreshauptversammlung beschlossen wurde, dass der Vorstand des TSV Weißtal das Projekt "Kunstrasensanierung" weiter intensiv angehen soll, sind die Planungen wieder einen weiteren Schritt gediehen.

Seit einigen Tagen ist ein separates Konto verfügbar, sodass wir nun die Finanzierung angehen können. Ohne die Hilfe der Freunde des TSV und der aktiven und passen Mitglieder werden wir dieses Unternehmen allerdings nicht stemmen können! Es gilt, eine sechsstellige Summe zu stemmen um auch in Zukunft sportgerechte Bedingungen auf dem Henneberg in Gernsdorf vorzufinden. Warum die Sanierung so wichtig ist, könnt ihr hier nachlesen: Kunstrasenprojekt.

Setzt euch als Mannschaft zusammen und sichert euch eure Parzelle(n) auf unserer Spendentafel. Schart im Juniorenbereich die Eltern zusammen, damit die eigenen Kinder demnächst auf einem tollen neuen "Grün" dem runden Leder nachjagen können und erwerbt gemeinsam einen Baustein. Sicher dir als Privatperson eine oder mehrere Parzellen! Wir stellen eine Spendenquittung aus, sodass der Beitrag von der Steuer abgesetzt werden kann. Sprich mit deinem Arbeitgeber, ob er sich für unseren Verein mit 600 Mitgliedern und jede Menge Mannschaften, gerade im Juniorenbereich, engagieren kann. Dem Geschäftsinhaber werden wir dann eine Rechnung (mit Umsatzsteuer) ausstellen. Und wer nicht unbedingt auf der Tafel wahrgenommen werden möchte, kann auch sehr gerne einfach nur eine Spende tätigen. Auch hierfür gibt es eine Spendenquittung.

Wir sind einer der ersten Vereine im Siegerland, die gemeinsam mit der Gemeinde Wilnsdorf, eine solche Mammutaufgabe (der Sanierung) angehen und auch stemmen wollen!

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Wir, der Vorstand, appellieren an alle Rudersdorfer und Gernsdorfer, an alle Aktiven und Passiven, an alle Firmen in unserem Umkreis und hoffen, dass wir jede Menge Unterstützung bei unserem Projekt "Neues Grün für die Schneeweißen" erhalten.

Denn nur ZUSAMMEN werden wir im Jahre 2016 einen neuen Kunstrasen auf dem Henneberg liegen haben!

Der Vorstand am 16. April 2015