Am Sportplatz, 57234 Wilnsdorf
Postfach 3104, 57229 Wilnsdorf

TSV vor Härteprüfung im Kreispokal – SG Hickengrund am Donnerstag zu Gast

TSV vor Härteprüfung im Kreispokal – SG Hickengrund am Donnerstag zu Gast

Krombacher_kreispokal2014In der ersten Kreispokalrunde war dem TSV Weißtal Birlikspor Hickengrund zugelost worden. Der Gegner zog aber seine Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück, weswegen der TSV kampflos die nächste Runde erreichte. Und dort geht es wieder gegen Hickengrund, dieses Mal allerdings gegen die SG. Eine ungemein schwerere Aufgabe für die Kicker vom Henneberg. Die HSG ist seit Jahren in der Bezirksliga beheimatet und geht somit als Favorit ins Rennen. Der Saisonstart lief für das Team von Trainer Ralf Stein allerdings nicht optimal, Null Punkte standen nach vier Spielen zu Buche, am Sonntag konnte der erste Dreier eingefahren werden und das immerhin gegen die stark eingeschätzte Zweitvertretung des 1.FC Kaan-Marienborn.

Die Henneberg-Elf konnte alle ihre bisherigen Saisonspiele gewinnen und hat das Saisonziel, oben mitzuspielen und wäre sicher nicht böse, wenn man in der kommenden Saison in der Bezirksliga auf die HSG trifft. Bis dahin ist der Weg allerdings noch sehr, sehr weit. Da dürfte das Pokalspiel gegen die “Hicken” eine interessante Angelegenheit werden. “Wir nehmen den Kreispokal ernst und wollen eine Runde weiterkommen, egal wie schwer die Aufgabe ist.”, lässt sich Alfonso Rubio-Doblas zitieren, der aber weiß, dass das kein einfaches Unterfangen wird: “Hickengrund ist alleine aufgrund der höheren Spielklasse favorisiert. Sie verfügen über eine kampfstarke Mannschaft und sind unangenehm zu spielen. Zudem spielen sie seit vielen Jahren in der Bezirksliga, die eine ganz andere Hausnummer ist als “unsere” Kreisliga. Um überhaupt eine Chance auf den Einzug in die nächste Runde zu haben, fordert der Weißtaler Coach volle Konzentration: “Solche Nachlässigkeiten wie in der ersten halben Stunde gegen den TuS Deuz dürfen wir uns nicht erlauben, dann sind wir noch vor dem Pausenpfiff erledigt. Ich bin gespannt, wie sich meine Jungs in einem Pflichtspiel gegen ein klassenhöheres Team schlagen.”

Kreispokal : TSV Weißtal – SG Hickengrund , Donnerstag 17. September ab 19:15 Uhr

(Bericht : Carsten Schmidt )